Suchergebnis für: KEYWORDS:"andere geschichten"

Sortiere nach:


Seitenwechsel

Im Dezember, beim bereits erwähnten Agenturbrunch hat mich einer der Kollegen gefragt (Oder habe ich es ihm angeboten? Irgendwie war es ein bisschen von beidem), ob ich sein neues Buch testlesen möchte. Ich bin ein neugieriger Mensch und habe natürlich zugesagt, oder hätte jemand von Euch ernsthaft etwas anderes erwartet?!

Jetzt lese ist also und kann meine Testleser auf einmal sehr viel besser verstehen. Insofern ist es wieder eine wichtige Erfahrung mehr: Es ist eine seltsame Sache, ein Buch zu lesen, in dessen Geschichte man eingreifen kann. Plötzlich hat man als Leser Macht über Wohl und Wehe der Gestalten und der Handlung. Theoretisch genügt ein böses Wort und der weitere Handlungsverlauf sieht ganz anders aus.

Bücherregal 2011

Gedacht als Anregung eine Liste der Bücher, die ich im vergangenen Jahr gelesen habe – inzwischen ohne Bewertung.


Fantasy:
Terry Goodkind: The Sword of Truth: 5. Soul of the Fire, 6. Faith of the Fallen, 7. The Pillars of Creation (englisch)
Robin Hobb: Tawny Man-Trilogy: 1. Fool's Errand (englisch)
Oliver Plaschka et al.: Der Kristallpalast
Boris B. B. B. Koch: Die Anderen
Bernhard Hennen: Nebenan (wdh)
Christoph Hardebusch: Der Zorn der Trolle (Hörbuch)
Ju Honisch: Das Obsidianherz, Salzträume 1 & 2
Christian von Aster: Der letzte Schattenschnitzer (in einer Leserunde)
Brom: Der Kinderdieb
Scott G. Browne: Schicksal!


Thriller:
Sebastian Fitzek: Amok-Spiel (Hörbuch, gekürzt) und der Augensammler (Hörbuch)


Literatur:
Alexander Dumas: Joseph Balsamo, genannt Graf Cagliostro
Friedrich Dürrenmatt: Die Physiker (wdh)
Hermann Hess: Der Steppenwolf (wdh)
Friedrich Schiller: Kabale und Liebe


Sagen:
Karl Felix Wolff: Dolomitensagen (Auszüge)


Wissenschaft und Bildung:
Elliot Aronson & Carol Tavris: Ich habe recht, auch wenn ich mich irre
Richard David Precht: Wer bin ich und wenn ja, wie viele?


Sonstiges:
Droste u.a.: Rätselhaftes Bielefeld (Auszüge)
Ranga Yogeshwar: Ach So! (Auszüge)

Dumbledore is dead... again

Vor 5 Jahren gab es auf der Seite Beyond Hogwarts eine intensive Diskussion darüber, ob Albus Dumbledore nun tatsächlich von Severus Snape in "Der Halbblutprinz" getötet wurde oder nicht. Im Grunde waren die von den Fans gesammelten Argumente erdrückend: Er konnte unmöglich tot sein (irgendwo in den 475 Kommentaren der Snape Clues habe ich mich sogar beteiligt). Frau Rowling hat bekanntermaßen anders entschieden.
Anläßlich des zweiten Deathly Hollows Films hat der Inhaber der Seite nun alles noch einmal sortiert und sammelt wieder fleissig Kommentare: formerly www.dumbledoreisnotdead.com

Bücherregal 2010

Auch im letzten Jahr hatte ich wieder viel zu wenig Zeit zu lesen. Das ist meine Ausbeute inklusive meiner subjektiven Bewertung:
von * schrecklich bis ***** wundervoll

Historie:
Jörg Kästner: Die Farbe Blau ***

Fantasy:
Sam Savage: Firmin *** (englisch)
Terry Goodkind: The Sword of Truth
1: Wizard's First Rule (gewechselt von deutsch auf englisch) ***** - 2. Stone of Tears *** 3. Blood of the Fold **** 4. Temple of the Winds *****
Walter Moers: Der Schrecksenmeister **
Robin Hobb: Farseer-Trilogy
1. Assassin's Apprentice*** – 2. Royal Assassin** – 3. Assassin's Quest**** (englisch)
Bernhard Hennen: Nebenan*****

Thriller:
Simon Beckett: Die Chemie des Todes ****, Kalte Asche *** und Leichenblässe**

Krimi
Boris Akunin: Fandorin *****
Val McDermid: Moor des Vergessens**

Literatur:
Paul Coelho: Der Alchemist****

Sagen:
Karl F. Wolff: Laurins Rosengarten****

Sonstiges:
Jan Weiler: Maria, ihm schmeckt's nicht ***
Leonard Mlodinow: Wenn Gott würfelt *****

Bartimäus ist zurück!

Was für eine schöne Nachricht: Im Oktober 2010 erscheint ein neuer Band des frechen Dschinns: "Der Ring des Salomo" mit Abenteuern aus den 5000 Jahren seiner Vergangenheit. Damit das Warten nicht zu lange wird (hab ich dazu nicht erst gestern etwas geschrieben?!), treibt sich Bartimäus bereits seit Anfang Juli auf Facebook herum: Bartimäus auf facebook.

Bücherregal 2009

Gedacht als Anregung eine Liste der Bücher, die ich im vergangenen Jahr gelesen habe inklusive meiner subjektiven Bewertung von * schrecklich bis ***** wundervoll

Historie:
Bernard Cornwell: Arthur-Triologie
1. Der Winterkönig – 2. Der Schattenfürst - 3. Arthurs Letzter Schwur *****
Manda Scott: Boudica 1 – Die Herrin der Kelten (aufgegeben) *

Fantasy:
Alexander Lloyd: Taran
1. Der schwarze Kessel – 2. Die Prinzessin von Llyr – 3. Das Buch der Drei (Kinderbuch) ****
Robin Hobb: The Liveship-Traders
1. Ship of Magic - 2. Mad Ship - 3. Ship of Destiny (englisch) *****
Neil Gaiman: Sternenwanderer *****
Micha Pansi: Der fünfte Stein – Daimonentrilogie ***

Science Fiction:
George R.R. Martin: Dying of the Light (englisch) ****

Thriller:
James Twining: Die schwarze Sonne *
Stieg Larsson: Vergebung ****
Frank Schätzing: der Schwarm (aufgegeben) *

Krimi:
Anne Perry: Schatten über Bedford Square ***

Literatur:
Theodor Storm: Der Schimmelreiter ****

Sonstiges:
Tim Moore: Alpenpässe und Anchovis ***
Wladimir Kaminer: Karaoke ****

<<   Eintrag 9 bis 14 von 14