Wortgestalter - Wortgestalten: Laryon

(endlich mit Leseprobe)

In nächster Zeit werde ich Euch, sozusagen als Einstimmung, ein wenig Hintergrund zum „Hüter der Worte“ liefern. Es geht los mit einer Wortgestalt, genauer gesagt einem der beiden Protagonisten (Ihr habt noch in Erinnerung, wer der andere ist, oder?): Laryon. Er lebt auf der Insel Willerin und arbeitet dort als Grenzreiter.

Warum ich meine Figuren Wortgestalten nenne, wird in dem Beitrag „Kleine Schritte“ erklärt. Aus unserer Leser-Perspektive ist also jede Person, die in diesem Buch auftaucht, eine Wortgestalt. Der Begriff bekommt für die Handlung noch eine andere entscheidende Bedeutung. Dazu irgendwann später.

Laryon ist jedenfalls in beiderlei Hinsicht eine Wortgestalt und als er dies erfährt, findet er das alles andere als erstrebenswert. Doch bis dahin lebt er ein friedliches Leben auf seiner Heimatinsel Willerin. Die Grenzreiter haben nicht besonders viel zu tun, da die beiden Länder der Insel bereits seit langem in Frieden miteinander leben. So reitet Laryon die meiste Zeit mit einem seiner Pferde am langen Zügel durch den Grenzwald, hält einen Schwatz mit dem Grenzwächter des Nachbarlandes und scheucht ab und zu einen Wilderer in die Arme des Gesetzes. Einmal im Jahr gibt es ein Turnier, in dem sich die Grenzwachen der gesamten Insel im Wettstreit messen. Laryon ist mit diesem Leben insgesamt sehr zufrieden.

Was, darüber kann man kein spannendes Buch schreiben? Das stimmt. Und das ist Pech für Laryon, denn als einige unerfreuliche Geschehnisse ihren Lauf nehmen, wird er natürlich mit einbezogen. Schließlich war er schon immer "etwas ganz Besonderes".

Zwei der Erlebnisse in seiner frühen Jugend werfen bereits ihre Schatten voraus, ohne dass Laryon damals etwas davon ahnen kann. Doch das lest ihr am besten selbst:


Widerhall – Laryons Jugend (pdf)*

__________________

*Kann noch vereinzelt Rechtschreib- oder Kommafehler enthalten. Falls ihr welche findet, mailt sie mir und sie werden korrigiert - Danke!

Kommentare:

local pingback von Die Worthüter Wednesday 05. September 2012, 08:54

Zielgruppe und Altersfreigabe

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein:

Verwende Markdown Syntax