Breaking News: offizieller Klappentext online

Endlich, sag ich da nur :-)

"Der junge Autor Tom Schäfer steht unter Druck. Nach dem großen Erfolg seines ersten Buches über den Fantasy-Helden Laryon warten Verlag und Leser auf die Fortsetzung, und ausgerechnet jetzt leidet er unter einer Schreibblockade. Doch dann findet er sich eines Tages plötzlich in seiner Buchwelt wieder. Im ersten Moment ist Tom geschockt, doch auf den zweiten Blick gefällt ihm der Gedanke hervorragend: Das könnte die Lösung seiner Probleme sein! Aber Tom hat die Rechnung ohne Laryon gemacht. Der ist von Toms Auftauchen nämlich alles andere als begeistert, wird seine Heimat doch von einer Gefahr bedroht, die Laryons ganze Aufmerksamkeit fordert …"

Ich finde, Laryon kommt ein wenig besser, sprich heldiger weg. Aber das ist schon okay so... *pfhh!* ;-)

Kommentare:

Andy Tuesday 07. August 2012, 09:57

Ehrlich gesagt klingt das für mich relativ 08/15, rein, was die Formulierungen angeht. Aber vermutlich bin ich da zu heikel. Wird sich bestimmt gut verkaufen, toi toi toi!

(Ich mein so "Rechnung ohne ... gemacht" ... "alles andere als begeistert..." und vor allem "Gefahr ... ganze Aufmerksamkeit fordert". Alles schon tausendmal gelesen auf Klappentexten.)

Wer hat das denn gedichtet? Du? Dann nehm ich alles zurück *grins*

Tom Tuesday 07. August 2012, 14:28

Du bist und bleibt ein Stänkerer, mein Lieber. Wenn es der Gesundheit meiner Rollenspiel-Charaktere nicht so abträglich wäre, würde ich Deinen Kommentar löschen. Und außerdem empfindest Du das nur so, weil Du schon weisst, worum es geht. So! (Wollte ich Dir nicht ein Buch schenken? Das werd ich mir noch überlegen...)

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein:

Verwende Markdown Syntax