Gewinnspiele im Dezember

Liebe Leserinnen und Leser,

"Hüter der Worte" wird heute zwei Monate alt. Und als Dankeschön für all die tollen Rezensionen, zwei sehr intensive und schöne Leserunden und begeistertes Publikum auf vier Lesungen startet heute ein Gewinnspiel.

An den nächsten vier Montagen wird je eine weitere kleine Vignette, also ein kleiner Ausschnitt aus dem „Hüter der Worte“, der es nicht bis ins Buch geschafft hat, veröffentlicht. Zu jedem Ausschnitt gibt es eine Frage. Wer bis zum jeweils folgenden Sonntag eine Email mit der richtigen Antwort an tom[at]worthueter.de schickt, kann

  • 1 signiertes Exemplar der "Hüter der Worte" inklusive "Wortwächter" sowie
  • 2x je einen Wortwächter gewinnen.

Am Montag, den 24. Dezember wird der Gewinn sogar verdoppelt!


wortwächter1.jpg


Viel Glück und viel Spaß wünschen Euch

Tom und Diana


Zum Gewinnspiel (Die Links werden jeweils Montags freigeschaltet):

Montag 03. Dezember 2012

Montag 10. Dezember 2012

Montag 17. Dezember 2012

Montag 24. Dezember 2012


Teilnehmen kann jede/r. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Zur Übermittlung des Gewinns benötige ich die Adresse der Gewinner. Diese wird ausschließlich zur Zusendung verwendet und nicht gespeichert.

Diana Menschig zu Gast bei Oliver Plaschka

Da ich im Moment sehr wenig Zeit habe, verweise ich heute einfach auf das Gastgespräch im Blog zu Olivers Plaschkas Buch „Licht hinter den Wolken“ (Teil 1 und Teil 2)

Diana und Oliver schwatzen gemütlich über männliche und weibliche Sichtweisen, Testleser und deren Kritik und natürlich über ihre Bücher.


Viel Spaß beim Lesen wünscht Tom,

der in der nächsten Woche ein Resümee über die ersten beiden Monate "zum Leben nach der Veröffentlichung" zieht.

Toms großer Auftritt (Münster, 21.11.12)

logo specops.jpg

Ich habe es geahnt.

Ich habe schon länger geahnt, dass ich mich nicht um alle Verpflichtungen drücken kann. Leute, der Plan mit der "realen" Autorin war, dass ich auf diesem Wege um alle öffentlichen Auftritte herumkomme!

Aber gut, Ihr habt es nicht anders gewollt (Und vielen Dank besonders an Julia für das beharrliche Quengeln. Meine Rache wird fürchterlich!):

Ich trete am Mittwoch (21.11.12 – ein cooles Datum!) zusammen mit Diana Menschig auf der Lesung auf. Nähere Infos gibt es hier.

Wer das Buch schon kennt: Felix, der im „echten Leben“ Thorben heißt, wird auch dabei sein. Schließlich brauche ich ein wenig moralische Unterstützung. Wir werden Euch ca. 90 Minuten (mit Pause) unterhalten und dann könnte Ihr das Buch kaufen. Ich signiere es Euch auch. Oder Diana. Oder wir beide. Wie ihr wollt!

(Und seid sicher: Das wird mein einziger Auftritt!)

In gespannter Erwartung

Tom

Beauty & Books feiert mit "Hüter der Worte" Geburtstag - Gewinnspiel

"Hüter der Worte" ist derzeit in vielen Bücherblogs vertreten.

Beauty & Books feiert dabei noch zweiten Blog-Geburtstag und verlost ein Exemplar des Buches, wenn ihr dort bis zum 15. November 2012 einen Kommentar hinterlasst, warum ihr es unbedingt haben müsst. (Und übrigens haben wir die Vorabstimmung gegen ein Vampir-Buch gewonnen *freu*)

Viel Erfolg wünscht Euch Tom!

Elfen- und Kobold-Inhalt: Ambiente-Hunde

Über die Sammlung der Outtakes bin ich auf eine Stelle gestoßen, an der man sehr schön zeigen kann, wie sich ein Text in Interaktion mit den Lesern verändert.

Im Buch gibt es diverse Hunde (und Pferde, aber die sind gerade mal unwichtig). Zwei dieser Hunde haben verschiedene Funktionen als Wach- und Spürhunde, sind aber insgesamt eher für das Ambiente wichtig. Daher hatte ich mir keine großen Gedanken über ihre Namen gemacht.

Outtakes (8/8) - Kommentare von Rollenspielern für Rollenspieler

Wie die Überschrift bereits vermuten lässt, handelt es sich bei der letzten Runde Outtakes um eine speziellere Mischung. 

rollenspiel.jpg

Da sowohl ich als auch ein Teil der Testleser Rollenspieler sind, kommt manchmal etwas zustande, über das Nicht-Spieler vielleicht nicht lachen können -- vielleicht nicht einmal Nicht-Mitglieder unserer Gruppe, aber egal: Vorhang auf!

Outtakes (7/8) - weitere Rückmeldungen

In der vorletzten Runde sind noch einmal Kommentare gesammelt, die sich nicht so recht einordnen ließen, die ich Euch dennoch nicht vorenthalten möchte. Los geht’s :-)

Rezensionen (zum zweiten) und Empfehlung: Orks vs. Zwerge

Ich bin noch gar nicht sicher, ob es eine gute Idee ist, alle Rezensionen zu sammeln, wie hier angekündigt.

Wie es mir dabei geht? Dazu klaue ich jetzt (schamlos, weil mit Verweis auf die Quelle) vom anderen Tom, dem, der die Schreibblockade schreibt und dessen (und seines Bruders Stephan - ist das richtiges Deutsch?!) Roman Orks vs. Zwerge ebenfalls in diesen Tagen erschienen ist:



"Mögen ihn die Leser? Bekommen sie, was sie sich erwarten, oder sind sie enttäuscht? Oder können wir sogar wenigstens an der einen oder andere Stelle die Erwartungen übertreffen? Ich weiß, dass ich die Geschichte mag, aber ich kann heute absolut nicht einschätzen, wie es anderen damit geht.


Naja, lange werden wir nicht mehr im Ungewissen sein. Auf jeden Fall bin ich nicht nur auf die ersten Rezensionen gespannt, sondern auch auf den ersten Verriss. Dass einer kommt, ist sowieso sicher. Es kommt immer einer. Bei jedem."


Dem kann ich nichts hinzufügen.

Toms und Stephans Buch solltet ihr auf jeden Fall kaufen, wenn ihr Hüter der Worte fertig gelesen habt. Ich kenne es zwar noch nicht, aber wenn die beiden so schreiben wie in ihren Blogs und wie sie auch persönlich auftreten, kann das nur gut werden.

In Tom O.'s Worten: 'Nuff said'

Mit besten Grüßen Tom S.


<<   Eintrag 17 bis 24 von 84   >>